PATENTZUSAMMENARBEITSVERTRAG

Jede Patentanmeldung im Rahmen des Patent Cooperation Treaty (PCT) ermöglicht dem Antragsteller Schutz in einem der 140 Länder zu wählen. Bei Erreichen der entsprechenden Frist (in vielen Ländern, einschließlich den USA, 30 Monate vor Ihrer frühestens Priorität), kann einzelnen Ländern durch die nationale Phase beigetreten werden. Die in vielen Ländern häufig als nationale Phase bezeichnete Stufe, heißt in den Vereinigten Staaten ‚National Stage‘. In der Anwaltskanzlei von Emerson Thomson Bennett verfügen unsere Anwälte über umfangreiche Erfahrung mit Einträgen der National Stage bei PCT-Anmeldungen.

Wenn Sie eine Patentanwaltskanzlei außerhalb der USA sind, die eine Vertretung für den Eintritt in die National Stage der USA benötigen, unterstützen wir Sie bei jedem Schritt des Prozesses.

  • Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass die Fristen für den Eintrag in die Nationale Stage eingehalten werden.
  • Wir arbeiten auch mit Ihnen zusammen, um alle erforderlichen Informationen zu sammeln, wie die Erklärung zur Offenlegung von Informationen, die Bescheinigung des Erfinders, korrekte Zuweisungen, Vollmachten und alle anderen erforderlichen Materialien für Ihren Kundeneintritt in die National Stage.
  • Sobald die Anmeldung eingereicht worden ist, werden wir die Fortschritte bei der Anmeldung und alle notwendigen Daten während des Strafverfolgungsprozesses verfolgen.
  • Wir begrüßen auch alle Ihre Angaben in Bezug auf die Strafverfolgung der Anmeldung.

Kontaktieren Sie unser Büro in Akron, Ohio, um Ihren Kundenbedarf hinsichtlich des US-Eintritts in die National Stage zu klären und erhalten Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per E-Mail und werden uns umgehend bei Ihnen melden.